Musterdepot CFD

Ein Musterdepot in dem nur mit CFD’s gehandelt wird? Genau darum geht es bei unserem Musterdepot CFD! Gehandelt werden Indizes, Währungen und Rohstoffe über den CFD-Broker Admiral Markets, hierbei wurde unser Musterdepot zum 01.04.2017 mit einem Geldbestand von 5.000€ gestartet. Die Strategien werden im Rahmen eines Echtgelddepots nachgehandelt.

Übersicht


  • Offene Positionen
  • Transaktionen

Verwendete Strategien

Markttechnik

Im Musterdepot werden die meisten Trades auf der Grundlage der Markttechnik absolviert. Hierbei wird jedoch nicht die Markttechnik in Reinform angewendet. Der Einstieg erfolgt oftmals in der Korrektur in Richtung des übergeordneten Trends. Charakteristisch für diese Vorgehensweise sind günstige Chance-Risiko-Verhältnisse aufgrund des relativ geringen Abstands zum Stop-Loss.

Eher selten werden Trades aufgrund des klassischen Ausbruchs am Punkt 2, der Markttechnik, ausgeführt.

Momentumsstratgie

Dieses Musterdepot verwendet die gleiche Handelsstrategien wie das frühere Musterdepots Dax Momentum. Hierbei ist das ursprünglich separat geführte Musterdepot komplett im Musterdepot CFD aufgegangen. Der Unterschied, zum früheren Musterdepot Dax Momentum, liegt in der Verwendung von Hebelprodukten und in der Anwendung der Strategien auf verschiedene, zusätzlich Indizes, zusätzlich zum Dax. Für die Abbildung der Indizes werden CFD’s genutzt. Die Abbildung der Kostenstruktur erfolgt über ein Depot bei Admiral Markets, entsprechend richtet sich die Palette der zu handelnden CFD’s nach dem Angebot von Admiral Markets.