Buchempfehlungen

Für die Verbesserung des eigenen Tradings bieten sich Aktienbücher an. Wie in den meisten Sparten, ist der Anteil englischsprachiger Aktienbücher deutlich höher als der Anteil deutschsprachiger Bücher. Glücklicherweise werden die meisten Börsenbücher in das Deutsche übersetzt.

Nachfolgend erhaltet Ihr einen Überblick über die Bücher welche wir studiert haben und empfehlen können. Die nachfolgenden Buchempfehlungen enthalten Werbelinks!

Technische Analyse der Finanzmärkte

Technische Analyse der Finanzmärkte CoverDas erste Buch welches wir euch vorstellen möchten ist das Buch von John Murphy: Technische Analyse der Finanzmärkte. Wie der Titel bereits vermuten lässt, geht es in diesem Buch um die technische Aktienanalyse.

Das Buch gilt bei vielen als das Buch zur technischen Analyse schlecht hin. Auf über 600 Seiten beschreibt John Murphy die technische Analyse mehr als ausführlich. Neben der Abhandlung von Chartformationen, Candlestickformationen, Indikatoren und Oszillatoren lassen sich zusätzlich Informationen zu der intermarket Analyse und dem Backtesting finden.

Beginnend mit der Philosophie der Technischen Analyse, wird anschließend die Dow-Theorie, die Chartkonstruktion sowie der Aufbau von Trends beschrieben.
Neben Trendbestätigungs- und Trendumkehrformationen wie bspw. der Kopf-Schulter-Formation, Doppeltops, Flaggen oder Keilformationen, werden zusätzlich Themen wie Umsatz und Open Interest, Indikatoren, Oszillatoren, Zeitzyklen, Elliott-Wellen und Candlestickmuster beleuchtet.
Im Anschluss an die theoretischen Abhandlungen erfolgt ein Praxisteil. Dieser beschäftigt sich mit Themen wie Geldmanagement oder der Intermarket-Analyse.

Insgesamt ein sehr gutes Buch um sich neue Ideen für die Anpassung von Trading-Strategien zu suchen welche auf der technischen Analysen basieren. Aus unserer Sicht ein Standardwerk welches nicht nur uns überzeugt hat.

Technische Analyse mit Candlesticks

nisonBigDas Aktienbuch welches wir euch hier vorstellen wollen beschäftigt sich mit der technischen Analyse mithilfe von Candlesticks. Es geht also um die Analyse von Candlestick-Charts. Dieser Chart Typ kommt aus dem asiatischen Raum und wurde ursprünglich für den Handel von Reis eingesetzt. Im Laufe der Zeit wurden verschiedene Candlestick-Formationen ausfindig gemacht und in der asiatischen Literatur niedergeschrieben.
Steve Nison war es dann der die japanische Literatur studierte und in das Englische übersetzt hat. Das Buch gilt als ein Standardwerk für alle die sich mit dieser Art der Chartanalyse beschäftigen wollen. Wie die Bewertungen auf Amazon zeigen, hat nicht nur uns das Buch überzeugt.

Nachhaltig erfolgreich traden

Nachhaltig erfolgreich traden CoverIn diesem Aktienbuch präsentiert Faik Giese seinen Tradingansatz. Die dabei verwendete Trading-Strategie wird sehr ausführlich beschrieben. Und genau hier hebt sich das vorgestellte Aktienbuch ab. Die meisten Trading-Bücher kratzen lediglich an der Oberfläche wenn es darum geht die eigene Trading-Strategie vorzustellen. Ganz anders das Buch von Faik Giese, er zeigt auf nach welchen Regeln er genau ein- und aussteigt, wonach sich seine Positionsgröße richtet und wie er mit Stops umgeht. Mehr zum Buch erfahrt Ihr direkt hier auf Amazon.

Anmerkung: Faik Giese geht in seinem Aktienbuch ebenfalls kurz auf die Thematik des Shortsellings ein.

Aktien und Rohstoffe erfolgreich traden

Aktien und Rohstoffe erfolgreich traden Cover

„Auf den Spuren des klugen Geldes“, so verspricht es zumindest das Aktienbuch von Larry Williams und stellt einen hierzulande für die meisten Anleger unbekannten Report vor. Die Rede ist hierbei vom „Commitments of Traders“ und gewährt neue Sichtweisen in den Markt des Rohstoffhandels sowie in den Aktienmarkt.
Insgesamt bleibt Larry Williams beim Hauptthema: nämlich den Commitments of Traders kruz COT. Überzeugend sind dabei die sehr ausführlichen Beschreibungen des Reports. Es beginnt daher alles damit was die Commitments of Traders überhaupt sind und wie diese zu interpretieren sind. Neben allgemeinen vorherrschenden Interpretationen verrät Larry Williams seine Sicht der Dinge und wie man aus dem Commitments of Traders Handelssignale ableiten kann. Es wird daher aufgezeigt zu welchem Zeitpunkt sich ein Einstieg bzw. ein Ausstieg lohnt. Um die Ergebnisse zu verbessern wird weiterhin auf die Möglichkeiten passender Filter eingegangen. Aktuell ist das Buch leider bei den meisten Händlern nicht mehr verfügbar.

     

„Alte“ vs. „neue“ Börsenbücher

Ab und an schreiben wir Empfehlungen für Bibliotheken aus. Diese Empfehlungen werden anschließend für die Beschaffung von Büchern herangezogen. Eine dieser Empfehlungen aus dem Jahr 2015 war für ein Buch welches aus 2010 stammte. Die Empfehlung für das Aktienbuch wurde abgelehnt. Die Begründung: „Die Finanzmärkte sind sehr schnelllebig, das vorgeschlagene Börsenbuch ist leider zu alt“.

Ausgehend von dieser Aussage sind ungefähr 70-80% unserer Bücher, welche wir in unserem Besitz haben zu alt. Doch stimmt es, dass alte Aktienbücher nur einen geringen Mehrwert bieten?

Um diese Frage beantworten zu können, ist es notwendig die gemachten Thesen, für den Aktienhandel, aus diesen Aktienbüchern näher zu untersuchen und festzustellen ob diese Aktienempfehlungen noch gültig sind. Denn dies würde uns einen Aufschluss darüber geben ob es stimmt, dass alte Börsenbücher nur einen geringen Mehrwert liefern.