Betafaktoren

Der Betafaktor ist ein Risikomaß zur Analyse von Wertpapieren. Er gibt einen Anhaltspunkt für die Empfindlichkeit eines Wertpapieres im Verhältnis zu einem Vergleichspapier. Zur übersichtlichen Darstellung werden die Betafaktoren in Form einer Matrix dargestellt.

Der Betafaktor gibt darüber Auskunft wie stark eine Aktie oder Indizes im Verhältnis steigt oder fällt wenn sich der Referenzwert ändert.

  • Betafaktor-Analyse Indizes Welt 1998-2016
  • Betafaktor-Analyse DAX

Betafaktoren ausgesuchter Indizes Welt Zeitraum 01.01.1998-18.11.2016; Berechnung auf Wochenbasis, Schlusskurse
Betafaktoren ausgesuchter Indizes Welt Zeitraum 01.01.1998-18.11.2016; Berechnung auf Wochenbasis, Schlusskurse

In dieser Analyse wird der DAX und alle enthaltenen Werte untersucht. Die Ergebnisse können in der Matrix abgelesen werden.

Anmerkung: Wie ist die Matrix zu lesen? Betrachten sie dazu die erste Spalte „DAX“. Wir gehen davon aus, der DAX steigt um 1%. Sie möchten nun wissen wie sich die Aktie von adidas dazu verhält. Gehen sie dazu in die Zeile adidas und betrachten die beiden Einträge. Der DAX ist unsere Referenz. Steigt oder fällt der DAX um 1% so steigt/fällt adidas in der Regel um 1,30%. Steigt/fällt adidas hingegen um 1%, so steigt/fällt der DAX um 0,66%.

Betafaktoren DAX und enthaltene Aktien
Betafaktoren DAX und enthaltene Aktien